Skip to main content Skip to page footer

Profitieren Sie von der Stärke der FRANK Group

Die FRANK Group mit ihrer Muttergesellschaft FRANK Walz- und Schmiedetechnik GmbH und weiteren Tochterunternehmen zählt auf dem Gebiet von Verschleißteilen für die Agrartechnik und als Erstausrüster vieler Landmaschinenhersteller zu einer der führenden Unternehmensgruppen auf dem europäischen Agrarmarkt.

Mit vier Fertigungsstandorten in Europa hat die Gruppe in den letzten fünf Jahren ihren Umsatz auf rund 75 Mio. € verdoppelt, in Summe beschäftigt das Traditionsunternehmen heute an die 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Strategisch verfolgt die Gruppe unter der Premiummarke FRANK ORIGINAL mit ihren Unternehmen das Ziel, für Kunden zum Vollsortimenter im Bereich der Konstruktions- und Verschleißteile für die Agrartechnik zu werden.

Zur Ergänzung des Sortiments wurde dazu bereits Ende 2021 die O.E.M.Tec GmbH erworben. Der Spezialanbieter aus Sachsen-Anhalt fertigt ein breites Sortiment an Messern, die beispielsweise bei Häckslern sowie Lade- und Futtermischwagen eingesetzt werden.

Ende 2022 wurde die Übernahme der Lamator GmbH im sächsischen Torgau vollzogen. Dort werden seit über 100 Jahren Bauteile wie z.B. Federzinken für die Landtechnik entwickelt und gefertigt. Die traditionsreichen Produkte von Lamator bedienen einen hochaktuellen Trend: die mechanische Unkrautbekämpfung, die es den Landwirten erlaubt, den Einsatz von Unkrautvernichtungsmitteln zu reduzieren oder ganz zu vermeiden.

Kurze Wege über den Fach- und Großhandel für das komplette Sortiment von FRANK ORIGINAL, schnelle Lieferzeiten durch moderne Distributionslogistik und zuverlässige Premiumqualität sind angesichts enger Zeitfenster und robuster Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft. Vorteile, mit denen die Gruppe bei Landwirten und Herstellern punktet.

FRANK als Hersteller und Partner von Erstausrüstern/OEM
Mehr zu ERSTAUSRÜSTER/OEM

FRANK bietet Aftermarket-Produkte in Erstausrüsterqualität
Mehr zum AFTERMARKET